[Wunsch] Zeugnisnoten-Vorschlag ZZ und JZ getrennt und Einstellungen für x,5

Fragen und Anregungen zur Desktop-Version
Antworten
F_Rüdiger
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2020, 12:19

[Wunsch] Zeugnisnoten-Vorschlag ZZ und JZ getrennt und Einstellungen für x,5

Beitrag von F_Rüdiger » 21.07.2020, 16:10

Hallo,
ich möchte zwei Vorschläge zur Verrechnung des Zeugnisvorschlagsunterbreiten.
  1. Es wäre super, wenn Zwischenzeugnisnoten und Jahreszeugnisnoten getrennte Berechnungsparameter erhalten. Unsere Schule wird nicht die einzige sein, die bim ZZ Viertelnoten vergibt und beim Jahreszeugnis ganze Noten.
    Mir ist passiert es regelmäßig, dass mit erst nachträglich auffällt, dass ich mal wieder nach dem falschen Muster Noten in unser System eingetragen habe.
  2. Für Zwischenzeugnisnoten und Jahreszeugnisnoten getrennt und getrennt für die Notensysteme wäre es praktisch, wenn ich weitere Varianten festlegen könnte, was bei einem Schnitt von x,5 vorgeschlagen wird. In der Regel runde ich beim Zwischenzeugnis mathematisch auf und beim Jahreszeugnis auf die bessere Note ab und diese Option fehlt leider im Programm.
Abgesehen davon bin ich von dem Programm begeistert und empfehle es bei passenden Gelegenheiten meinen Kollegen. Weiter So!

Antworten