Wie steht's eigentlich mit dem Datenschutz?

Ihre Themen, die sich sonst nirgends einordnen lassen
Antworten
aschlenger
Beiträge: 76
Registriert: 29.03.2006, 20:40

Wie steht's eigentlich mit dem Datenschutz?

Beitrag von aschlenger » 29.04.2008, 18:10

Liebe Forenmitglieder,

nach einem Gespräch mit einer Kollegin vor einigen Tagen bin ich etwas ins Grübeln geraten, was datenschutzrechtliche Aspekte der Schülerverwaltung am PC angeht. Das Dumme ist: Zwar sind mir einschlägige Bestimmungen (Bundesland NRW) bekannt, ich bin aber ganz und gar unsicher, welche Konsequenzen diese für meine "Verwaltungspraxis" haben - Juristendeutsch ist halt nicht mein Ding ;-)

Weiß hier jemand Genaueres? Welche Daten darf ich wie lange speichern? Wie muss ich meinen Schulfix-Rechner sichern um juristisch auf der sicheren Seite zu sein? Wie sieht es mit den Backups aus? Was muss ich beachten, wenn ich zu Schuljahresbeginn einzelne Schüler oder ganze Klassen aus vorherigen Schuljahren importiere?

Gruß,

Andreas.

@ndreas
Beiträge: 319
Registriert: 18.03.2006, 16:36
Wohnort: Hannover

Beitrag von @ndreas » 29.04.2008, 20:00

Schulfix in ein TrueCrypt-Archiv installieren und fertig!

Thomas Werner
Beiträge: 6
Registriert: 16.03.2010, 18:14

Verschlüsselung

Beitrag von Thomas Werner » 16.03.2010, 20:02

Hallo!
@ndreas hat geschrieben:Schulfix in ein TrueCrypt-Archiv installieren und fertig!
Ich habe Schulfix im Hauptverzeichnis installiert (muss man das nicht laut Plan?).
Könnte ich dann nur das Verzeichnis verschlüsseln?

@ndreas
Beiträge: 319
Registriert: 18.03.2006, 16:36
Wohnort: Hannover

Beitrag von @ndreas » 16.03.2010, 20:14

Nein, du kannst Schulfix dorthin installieren, wo du lustig bist ;).
Mit TrueCrypt verschlüsselst du nicht das Verzeichnis selbst. Man legt einen verschlüsselten Container an, der dann als eigenständiges Laufwerk gemountet wird.

Thomas Werner
Beiträge: 6
Registriert: 16.03.2010, 18:14

Beitrag von Thomas Werner » 16.03.2010, 20:20

ok.
Welche Reihenfolge empfiehlt sich?
Erst Container anlegen, dann Schulfix rein?

@ndreas
Beiträge: 319
Registriert: 18.03.2006, 16:36
Wohnort: Hannover

Beitrag von @ndreas » 16.03.2010, 20:26

Sollte klappen.
Lege einfach mal einen Container an und kopiere den gesamten SF-Ordner dort hinein. Dann startest du die Schulfix.exe (im Container) und es sollte sich das Programm öffnen, dass sich im Container befindet. Denke aber daran, dass die Verknüpfung auf deinem Desktop nicht auf den Container verweist! Du müsstest dir eine neue Verkn. ziehen, sonst arbeitest du in zwei Programmen :D

Thomas Werner
Beiträge: 6
Registriert: 16.03.2010, 18:14

Beitrag von Thomas Werner » 17.03.2010, 16:42

Sollte klappen.
Klappt soweit, danke für die Tipps.

Aber wenn ich jetzt einen Hotsync mit meinem PDA mache, passiert mit Schulfix garnichts.
:?:

@ndreas
Beiträge: 319
Registriert: 18.03.2006, 16:36
Wohnort: Hannover

Beitrag von @ndreas » 17.03.2010, 16:55

Das liegt vielleicht daran, dass du im Container Schulfix portable betreibst.

Teste mal:
Schulfixordner sichern (auf USB-Stick oder externe HDD).
a) Schulfix deinstallieren
b) Schulfix aus dem TrueCrypt-Container löschen.

Anschließend: Schulfix in den gemounteten Container installieren.
Mit dem Inhalt des gesicherten SF-Ordners vom USB-Stick den Inhalt des Schulfix-Verzeichnisses im Container überschreiben.
Klappt es dann?

Thomas Werner
Beiträge: 6
Registriert: 16.03.2010, 18:14

Beitrag von Thomas Werner » 17.03.2010, 17:16

Problem gelöst!

Ich habe einfach die Palm-Registrierung gelöscht und erneuert.
Jetzt läuft es prima.

YPS
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2006, 19:00
Wohnort: Westerrönfeld

Datenschutz/ Recht

Beitrag von YPS » 20.05.2012, 14:55

Hallo! Ganz so einfach, wie hier dargestellt und behauptet, ist es nicht. In Schleswig-Holstein ist es nach geltendem Recht nur unter Erfüllung genauer Auflagen möglich/erlaubt, diese oder eine andere Software einzusetzen. Wer dies dennoch tut, ohne die Bedingungen zu erfüllen, bewegt sich juristisch auf sehr dünnem Eis. Eine Verschlüsselungssoftware allein reicht da nicht
Kann man die Daten in der Android APP überhaupt verschlüsseln?

https://www.datenschutzzentrum.de/schul ... schutz.pdf
Gruß,
YPS

kalli
Beiträge: 86
Registriert: 24.06.2009, 13:34

Beitrag von kalli » 21.05.2012, 13:32

Ich habe Schulfix auch in einem TrueCrypt-Verzeichnis gespeichert und bin damit sehr zufrieden.

Außerden: Datenschutz im Schulbereich ist so eine Sache. Wo und wie wollen Sie denn zeitgemäß die Schülerdaten verarbeiten, wenn nicht zu Hause am heimischen Rechner? Solange uns der Dienstherr keine eigenständigen Büros und Arbeitsmittel zur Verfügung stellt, sehe ich keine andere Möglichkeit, als die Datenschutzbestimmungen so gut einzuhalten, wie ich das als Privatperson machen kann. Dazu gehören Virenscanner, eine Firewall und auch möglicherweise TrueCrypt. Es kann niemand verlangen, dass wir auf private Kosten ein Hochsicherheitsrechenzentrum auf dem heimischen Rechner anlegen.

YPS
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2006, 19:00
Wohnort: Westerrönfeld

Datenschutz/ Recht

Beitrag von YPS » 22.05.2012, 09:55

@ Kalli
Hallo!
Sehe ich ja auch so. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Schulfix als APP sicherlich nicht den Datenschutzrichtlinien entspricht. In SH sind die Richtlinien sehr streng. Für zeitgemäß halte ich sie auch nicht. Sie entsprechen kaum der Lebenswirklichkeit.
Gruß,
YPS

daisy
Beiträge: 10
Registriert: 08.07.2014, 19:04

Beitrag von daisy » 25.07.2014, 15:03

Was ist TrueCrypt-Archiv i?:-/

renzky
Beiträge: 9
Registriert: 03.04.2015, 16:29

Beitrag von renzky » 09.04.2015, 15:58


Antworten