Problem beim Import von Schülerbildern von android nach PC

Fragen und Anregungen zur Desktop-Version
Antworten
redbeard
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2013, 05:34

Problem beim Import von Schülerbildern von android nach PC

Beitrag von redbeard » 25.08.2017, 06:37

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe mit dem Smartphone mit der Schulfix-App die Schüler fotografiert. Dabei waren auch Schüler, von denen ich schon ältere Bilder hatte.

Nun habe ich mit der PC-Version synchronisiert und die neuen Bilder waren auf dem Smartphone wieder weg. Dafür waren die alten Bilder da.

Wie muss ich die Einstellungen haben, damit die neuen Bilder ein Mal auf den PC übertragen werden und dort die Bilder aktualisieren?
Und wie müssen die Einstellungen sein, damit die Bilder dann nicht mehr übertragen werden?

Vielen Dank für die Hilfe,

Schuster Wolfgang
Beiträge: 1684
Registriert: 12.02.2006, 12:25

Beitrag von Schuster Wolfgang » 25.08.2017, 15:07

Hallo,

wenn neue Bilder vom Smartphone importiert werden, legt Schulfix vom alten Bild in der PC-Version ein Backup an und macht das importierte Bild zum "aktuellen".

Bitte prüfen:

:arrow: Sind denn in der PC-Version auch wieder die alten Bilder?

:arrow: Welche Schulfix-PC-Version haben Sie im Einsatz?

:arrow: Wenn Sie mal das Schulfix-Programmverzeichnis im Windows-Explorer öffnen finden Sie dort den Ordner "Smartphone.ns" und darunter den Ordner "bilder" und darunter dann "import" => sind in diesem Verzeichnis evtl. noch Bild-Dateien gespeichert?

mfg
W.S.

redbeard
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2013, 05:34

Beitrag von redbeard » 26.08.2017, 14:39

Hallo,

ich habe es jetzt erneut probiert.

Die PC-Version ist die neueste, die Android-Version 1.7.0.
Die Einstellungen waren:
Auf dem Smartphone: kein Haken bei "vorhandene Bilder behalten"
PC : Export zum Smartphone -> Haken bei "Schüler-Bilder" und "Schüler-Bilder bei jedem Sync neu erstellen".

Das hat funktioniert.

Welche Haken kann ich weglassen, damit neue Bilder immer noch synchronisiert werden und bei gleichen Bildern nichts verändert wird?


Vielen Dank für die schnelle Hilfe

Schuster Wolfgang
Beiträge: 1684
Registriert: 12.02.2006, 12:25

Beitrag von Schuster Wolfgang » 30.08.2017, 13:38

Hallo,

die Synchronisierung besteht aus 3 Teilschritten:

:arrow: 1. Import von neuen oder geänderten Fotos vom Smartphone.

Der Import erfolgt immer (unabhängig von den gesetzten Haken). Existiert bereits ein Foto beim jeweiligen Schüler in der PC-Version, wird vom vorhandenen Foto ein Backup erstellt und das importierte Foto als aktuelles hinterlegt.


:arrow: 2. Damit grundsätzlich Bilder übertragen werden, muss der Haken bei „Schüler-Bilder“ (mit dem Karteikarten-Symbol) gesetzt sein.

Ist dieser Haken gesetzt erzeugt die PC-Version vor dem Export auf das Handy Miniaturen der Schüler-Bilder. Diese werden im Schulfix-Programmverzeichnis im Unterordner „…\Smartphone.ns\bilder\“ gespeichert. Die PC-Version durchläuft dieses Verzeichnis und erstellt für alle noch fehlenden Schüler die Miniatur-Dateien.

Haben Sie außerhalb der Schulfix-Programmumgebung von Hand verknüpfte Schüler-Bilder geändert/ersetzt, oder werden aus irgendeinem Grund veraltete Schüler-Bilder auf das Handy übertragen, können Sie dies auf 2 Arten bereinigen:

a) Sie löschen von Hand im „…\Smartphone.ns\bilder\“-Verzeichnis die betroffenen falschen Miniaturbilder (fehlende Miniaturen werden beim nächsten Sync automatisch wieder erstellt)

oder
b) Sie setzen den Haken bei „Miniatur-Bilder bei jedem Sync neu erstellen“. Damit wird beim Sync das komplette „…\Smartphone.ns\bilder\“-Verzeichnis geleert und alle Miniaturen neu erstellt. Nach erfolgreichem Sync können Sie diesen Haken vor dem nächsten Sync wieder entfernen.

:arrow: 3. Export der Miniaturen aus dem „…\Smartphone.ns\bilder\“-Verzeichnis auf das Handy.

Da dies – je nach Anzahl von Bildern – schon mal sehr lange dauern kann, können Sie beim nächsten Sync in der Schulfix-App auf der Synchronisieren-Seite den Haken bei „vorhandene Fotos beim Sync behalten“ setzen. Beim Sync vergleicht dann das Sync-Programm, welche Bilder bereits auf dem Handy sind, und exportiert nur noch die fehlenden Miniaturen.


Mfg
W. S. :arrow:

Antworten