Unter-Unterdurchschnitt?

Fragen und Anregungen zur Desktop-Version
Antworten
ulff
Beiträge: 10
Registriert: 08.07.2014, 17:38

Unter-Unterdurchschnitt?

Beitrag von ulff » 05.02.2016, 20:18

Vielleicht kann jemand helfen:
Bisher musste ich immer nur zwei Unterdurchschnitte für die Berechnung einer Vorschlags-Endnote verrechnen (schriftliche und sonstige Leistungen). Jetzt tritt bei einigen Schülern der Fall ein, dass sie eine zusätzliche "Projektnote" (die sich ggf. auch aus mehreren Noten zusammensetzt) erhalten können, die 1/3 der sonstigen Leistungen ausmachen soll.
D. h. die Note, die ich mit den schriftlichen Leistungen verrechnen will, soll aus zwei Unterdurchschnitten berechnet werden. Ist das möglich?

Gruß, Ulff

bosti
Beiträge: 21
Registriert: 13.10.2014, 18:48

Beitrag von bosti » 05.02.2016, 21:54

Hallo Ulf,
mit Schulfix kein Problem.
Bei der Durschschnittsberechnung solltest du benutzerdefiniert einstellen.
Erstelle wie immer 2 Bereiche schriftlich/ sonst. Leistungen mit gleicher Gewichtung. Für Projektarbeiten erstelle ich dann im jeweiligen Bereich (bei dir sonst. Leistungen) eine mehrteilige Arbeit (z.B Projekt). Diese setzt sich aus unterschiedlichen "Arbeiten" zusammen, die du auch unterschiedlich gewichten kannst. Nun kannst du bei den Gewichtungen innerhalb des Bereichs sonst. Leitungen dein Verhältnis von 1/3 einstellen. Dann errechnet Schulfix den Durchschnitt für sonst. Leistugen nach deiner Einstellung und verrechnet ihn mit dem Durchschnitt der schriftlichen Leistungen.
Hoffe hab mich verständlich ausgedrückt.
Gruß bosti

ulff
Beiträge: 10
Registriert: 08.07.2014, 17:38

Beitrag von ulff » 08.02.2016, 22:54

Hallo bosti,
vielen Dank!
Gruß, Ulff

Antworten